Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼
Startseite der Einrichtung
Abb.: Monique Hamelmann

Humboldt-Universität zu Berlin - Professional School of Education

Abschlusstagung 2019

 

„Neue Perspektiven für die inklusionsorientierte Lehrkräftebildung"

Abschlusstagung des Projekts FDQI-HU

 

5. April 2019  | 13:00 – 19:00 Uhr

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Markgrafenstraße 38, 10117 Berlin

Zum Abschluss der ersten Förderphase präsentiert FDQI-HU der Öffentlichkeit die Projektergebnisse und diskutiert gemeinsam mit Vertreterinnen und Vertretern aus den Fachdidaktiken und Querschnittsbereichen der Universität, Vorbereitungsdienst, Lehrkräftefortbildung und Schule neue Perspektiven für die inklusionsorientierte Lehrkräftebildung.

Im Rahmen des Projekts wurde seit 2016 ein didaktisches Modell für inklusives Lehren und Lernen entwickelt. Es wurden Lehrveranstaltungen zur Steigerung der adaptiven Lehrkompetenz und der Selbstwirksamkeitsüberzeugungen von Studierenden hinsichtlich des Unterrichtens heterogener Lerngruppen konzipiert und erprobt. Durch eine umfassende Begleitforschung wurde die Wirksamkeit der Lehrveranstaltungen anschließend evaluiert.

FDQI-HU wird im Rahmen der gemeinsamen „Qualitätsoffensive Lehrerbildung“ von Bund und Ländern aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung gefördert.

Die Teilnahme ist kostenlos. Die Anmeldung für die Abschlusstagung ist abgeschlossen.

Pressemitteilung zu Abschlusstagung

 

 

 

Anreise

(Quelle: http://veranstaltungszentrum.bbaw.de/anfahrt/)

 

Lageplan, Anfahrt mit U2 bis Hausvogteiplatz oder Stadtmitte oder U6 bis Französische Straße oder Stadtmitte

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bitte nutzen Sie den Eingang an der Markgrafenstraße (direkt am Gendarmenmarkt). Vielen Dank!

Link zum Lageplan (pdf-Datei)