Humboldt-Universität zu Berlin - Professional School of Education

Ausschreibung: Schulpraktikum in Finnland und Schweden

Bewerbung für ein Schulpraktikum im Frühjahr 2023 in Finnland und Schweden


Liebe Lehramtsstudierende,

können Sie sich vorstellen Ihr Berufsfelderschließendes Praktikum im Frühjahr 2023 im Rahmen Ihres Bachelorstudiums in Schweden oder Finnland zu absolvieren?

Wir vom Arbeitsbereich Internationales/Humboldt geht in die Schulen_international senden Ihnen anbei drei Ausschreibungen:

Weitere Informationen finden Sie auf unseren Webseiten (Finanzierung, Bewerbungstipps). Mögliche Auswahlgespräche werden voraussichtlich Ende August/Anfang September stattfinden. Die finale Entscheidung über die Vergabe der Plätze wird durch die Schulen getroffen.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbungen, möchten Sie jedoch bitten sich für einen Praktikumsort zu entscheiden. Gerne können Sie in Ihrer Bewerbungs-Mail einen Zweitwunsch angeben.

Die Ausschreibungen richten sich primär an Studierende, die ihr berufsfelderschließendes Praktikum im Frühjahr 2023 absolvieren werden und bereits für das Vor- und Nachbereitungsseminar angemeldet sind. Wenn Sie Ihr berufsfelderschließendes Praktikum bereits absolviert haben und noch im Bachelor immatrikuliert sind, können Sie sich auch für ein freiwilliges Praktikum bewerben. Wir können freiwillige Praktikumsvorhaben berücksichtigen, sollten Plätze frei bleiben.

Falls Sie Sonderpädagogik studieren, sprechen Sie am besten vor der Einreichung Ihrer Bewerbung mit dem/der zuständigen Studienfachberater*in unter welchen Umständen ein Praktikum anerkannt werden kann. Die jeweiligen Schulen in Finnland und teilweise in Linköping arbeiten inklusiv, jedoch kann nicht garantiert werden, dass Schüler*innen mit einem bestimmten Förderschwerpunkt an den Schulen lernen.

Sollten Sie Fragen zu den Ausschreibungen haben, kontaktieren Sie uns per Mail.

Mit besten Grüßen

Kathinka Rosenkranz und Esra Şimşek