Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼
Startseite der Einrichtung
Abb.: Monique Hamelmann

Humboldt-Universität zu Berlin - Professional School of Education

Neues vom Humboldt-Partnerschulkolleg

 

Um unseren aktuellen Flyer anzusehen, folgen Sie bitte diesem Link: Flyer für die Studierende. Unseren Newslettereintrag finden Sie unter: Newslettereintrag 1/2019.

 

Vergangene Veranstaltungen mit den HU-Partnerschulen 2019

Juni

  • 04.06. | 8:00-12:00 Uhr | Partnerschul(reise)tag in der Evangelischen Schule Berlin Mitte (Grundschule)

Mai

  • 10.05. | 15:00-18:30 Uhr | Workshop "Beziehungskompetenz und Empathie für Schule trainieren - Einführung in die Praxis" | Trainerin: Silke Reichmann de Salas

April

  • erste Aprilwoche | Schwedische Mentor*innen der Humboldt-Partnerschulen sind zu Besuch in Berlin
  • zweite Aprilwoche| Das Humboldt-Partnerschulkolleg besucht die schwedischen Partnerschulen

2018

Mediengestuetztes_Lernen17.jpg

Foto: Magnus John

Forschung und Kooperation

An der Schnittstelle zwischen universitärer Lehrer*innenausbildung und Schule gelegen, sehen wir unsere Aufgabe auch darin, beide Bereiche stärker zusammen zu bringen. Wir möchten Studierenden ermöglichen, Forschungsvorhaben mithilfe unserer Partnerschulen umzusetzten und Schulen motivieren, mit individuellen Forschungsanfragen an uns heran zu treten. Ein derzeitiges Forschungsprojekt stellen wir Ihnen s.u. vor und bitten Sie, sich bei Interesse bei uns zu melden.

 

Partnerschul(reise)tage

Mehrmals fand bereits ein Partnerschul(reise)tag mit Lehramtsstudierenden der HU statt. Aufgrund der positiven Resonanz wird diese Reihe weiter ausgebaut. Wir freuen uns daher sehr über Ihr Interesse - bitte melden Sie sich, wenn Sie als Partnerschule einen Reisetag ermöglichen wollen.

Eine Reise, zwei Ziele!
  • Studierende sammeln schulpraktische Erfahrungen.
  • Partnerschulen erleben Studierende als zukünftige Kolleg*innen.
Was?      

3-10 Studierende besuchen Ihre Schule. Sie erleben den Unterricht und lernen die Schule in einem kurzen Gespräch näher kennen.

Wie lang?

Von einer Schulstunde bis zu einem halben Tag.

Wann?

Sie können gern einen individuellen Besuchszeitraum mit uns vereinbaren.

Und wie geht es weiter?

Bitte melden Sie sich bei Beate Nedel (beate.nedel@hu-berlin.de), um alles Weitere zu besprechen.

 

Fachwissenschaftliche Vorträge zu Themen abseits the "beaten path"

Buchen Sie eine Veranstaltung von Professor*innen oder Doktorand*innen  für Schüler*innen und/oder Lehrer*innen zu Themen wie:

Bei Interesse und/oder für Terminabsprachen schreiben Sie uns: beate.nedel@hu-berlin.de

Wir freuen uns über Ihr Interesse!