Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼
Startseite der Einrichtung
Abb.: PSE

Humboldt-Universität zu Berlin - Professional School of Education

Alexander Lohse

Name
Alexander Lohse
Status
LkfbA
E-Mail
alexander.lohse (at) hu-berlin.de
Web Adresse
http://www.hu-berlin.de/pse

Einrichtung (OKZ)
Zentralinstitut Professional School of Education
Funktion / Sachgebiet
Sprachbildung / Deutsch als Zweitsprache
Sitz
Hausvogteiplatz 5-7 , Raum 0226 (2.OG)
Telefon
(030) 2093-70789
Fax
(030) 2093-70800
Postanschrift
Unter den Linden 6, 10099 Berlin

Einrichtung (OKZ)
Zentralinstitut Professional School of Education → Zentralinstitut Professional School of Education
Funktion / Sachgebiet
Studienfachberatung Sprachbildung
Sitz
Hausvogteiplatz 5-7 , Raum 226
Telefon
(030) 2093-70789
Fax
(030) 2093-70800
Postanschrift
Unter den Linden 6, 10099 Berlin

Curriculum vitae 

Studium und Ausbildung
2001 Erstes Staatsexamen in den Fächern Deutsch und Englisch
2004/06 Studienreferendar am Sartre-Gymnasium in Berlin Hellersdorf
2006

Zweites Staatsexamen für das Amt des Studienrats in Deutsch und Englisch

Pädagogische Tätigkeiten 
2000/01 Freier Mitarbeiter in Dozententätigkeit an der Fortbildungsakademie der deutschen Wirtschaft
2002 Lehrer im Sprachlabor Wallstreet School of English
2003/04 Seminarleiter/pädagogischer Mitarbeiter an der Fortbildungsakademie der deutschen Wirtschaft
2006 Vertretungslehrer Martin-Buber-Oberschule Berlin-Spandau
Universitäre Tätigkeiten
2007/2011 Lehrbeauftragter im bereich Deutsch als Zweitsprache, HU Berlin
2014-2016 Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Drittmittelprojekt "Sprachen - Bilden - Chancen"
seit 2011

Lehrkraft für besondere Aufgaben im Bereich Sprachbildung
Aufgaben: Lehre im masterbereich, v.a. Deutsch und Fremdsprachen, Abnahme von Modulabschlussprüfungen, Zweitkorrektur von Masterarbeiten, Gremienarbeit

 Sonstiges
2013 Mitglied der AG Sprachbildung
2013 Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung Deutsch als Zweitsprache an der HU Berlin: "Sprachenvielfalt vs. Einsprachigkeit: Möglichkeiten der DaZ-Förderung im Fremdsprachenunterricht"
2013 Nominierung für den Medienpreis des Deutschen Bundestages im Bereich Politik

 

Vorträge und Fortbildungen/Workshops 
  • 2013 Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung Deutsch als Zweitsprache an der HU Berlin: „Sprachenvielfalt vs. Einsprachigkeit: Möglichkeiten der DaZ-Förderung im Fremdsprachenunterricht
  • 5/2014 Lange Nacht der Wissenschaften HU Berlin
    Vortrag: „Möglichkeiten des Einbezugs von Herkunftssprachen in der Schule
  • 11/2014 Vortrag: „Sprachvergleichendes Arbeiten im Fremdsprachenunterricht" (mit A.K. Darsow) auf Workshop Uni Heidelberg "Zur Rolle von Bewusstmachung in der Sprachvermittlung. Kognitive und didaktische Perspektiven auf DaM, DaZ und DaF
  • 2/2015 PSE-Workshop: „DaZ & Inklusion
  • 8/2015 Vortrag und Workshop Freiherr-vom-Stein-Gymnasium: “Sprachbildung in den Fremdsprachen
  • 9/2015 Mercatortagung Potsdam Vortrag & Workshop mit Dr. Ursula Behr: „Sprachübergreifende Ansätze im Fremdsprachenunterricht
  • 9/2015 Workshop „Sprachsensibler Unterricht“ Schulpraktisches Seminar Mitte
  • 11/2015 Vortrag: „Sprachbildung im Fremdsprachenunterricht“ mit Prof. D. Caspari auf der Tagung „Durchgängig und fachspezifisch? – Integrative Sprachförderung zwischen Anspruch und Umsetzung“ an der Ruhr-Universität Bochum.
  • 11/2015 Vortrag mit K. Wieland: „Was kann der FSU für die gesamtsprachliche Entwicklung von Schülern mit sprachlichem Förderbedarf leisten? Sprachübergreifende Konzepte in der Lehrkräfteausbildung an der HU-Berlin“ auf der Tagung „Migration, Mehrsprachigkeit und Inklusion: Herausforderungen und Chancen für den Fremdsprachenunterricht“ Uni Mainz
  • 11/2015 Vortrag und Workshop für Berliner und Brandenburger Lehrkräfte: „Wieso kann es sich lohnen, Herkunftssprachen im Sprachunterricht aufzugreifen?“ LISUM Ludwigsfelde
  • 2/2016 Vortrag und Workshop für Berliner und Brandenburger Lehrkräfte: „Mehrsprachigkeit: Bildungschance?“ LISUM Ludwigsfelde
  • 2/2016 ganztägiger Workshop für interkulturelle Schulberater RAA Berlin: „Sprachsensibles Unterrichten“
  • 5/2016 Vortrag „Vom Nutzen der Mehrsprachigkeit als Bildungschance“ auf dem Fachtag der Friedrich-Ebert-Stiftung: „Bildung für geflüchtete Kinder und Jugendliche“ Berlin
  • 6/2016 Themenraum Mehrsprachigkeit auf dem Fachtag der Johanna-Eck-Schule Berlin-Tempelhof
  • 6/2016 Präsentation: „Berlin schools and multilingual students“ (mit Prof. Beate Lütke) Kosmos Workshop “Towards a multilingual pedagogy” HU Berlin/Stellenbosch University South Africa
  • 7/2016 Fachforum Interkulturelle Bildung: Gruppenleiter AG „Umgang mit Mehrsprachigkeit“ Berlin
  • 9/2016 Fortbildung: „Sprachenvielfalt in Willkommensklassen“ Inselschule Schmökwitz (Grundschule)
  • 9/2016 Vortrag für Sprachbeauftragte im Kölner Schuldienst: „Was tun mit Herkunftssprachen?“ Universität Köln
  • 9/2016 Vortrag vor Schulleitern: „Wieso kann es sich lohnen, Herkunftssprachen im Anfangsunterricht aufzugreifen?“ Leitungsklausurtag des Verbunds Kölner Europäischer Grundschulen
  • 9/2016 Workshop „Schulischer Spracherwerb“ it auf Fortbildungsveranstaltung „Sprache und Zusammenarbeit mit Eltern- Wege der Integration von zugewanderten Kindern an Brandenburger Schulen“ Bad Belzig (RAA)
  • 10/2016 Workshop für Seminarleiter „Sprachsensibles Unterrichten“ LI Hamburg
  • 10/2016 Vortrag „Mehrsprachigkeit im Fachunterricht“ und Workshop „Wortschatzarbeit und Grammatikerwerb in mehrsprachigen Lerngruppen“ LISUM Ludwigsfelde
  • 1/2017 Vortrag „Sprachbildend Unterrichten: Wissenswertes für die Praxis“ und Workshop: „Sprachbildend unterrichten in den Naturwissenschaften“ Lehrertag Olpe/NRW
  • 2/2017 Vortrag „Deutschlernen ohne Deutschkenntnisse: Schulischer Spracherwerb und seine Rahmenbedingungen“ & Workshop „Wortschatzarbeit und Grammatikerwerb in mehrsprachigen Lerngruppen“ LISUM Ludwigsfelde
  • 8/2017 Fortbildung „Sprachbildend unterrichten: Warum und wo setzt man da an?“ Bülow-Oberschule Berlin-Tegel
  • 9/2017 Vortrag „Deutschlernen ohne Deutschkenntnisse: Schulischer Spracherwerb und seine Rahmenbedingungen“ & Workshop „Wortschatzarbeit und Grammatikerwerb in mehrsprachigen Lerngruppen“ LISUM Ludwigsfelde
  • 9/2017 Leitung Qualifizierungsmaßnahme: „Mehrsprachigkeit in der zweiten Phase der Lehrkräftebildung“ Senatsschulverwaltung Berlin.
  • 11/2017 Leitung Fortbildung für Seminarleiter: „Sprachbildender Unterricht in den Naturwissenschaften“ LISUM Hamburg
  • 12/2017 Leitung Fortbildung für Seminarleiter: „Sprachbildender Unterricht in den Gesellschaftswissenschaften“ LISUM Hamburg
  • 1/2018 Leitung Fortbildung für Seminarleiter: „Sprachbildender Unterricht in den Sprachfächern“ LISUM Hamburg
  • 2/2018 Leitung Fortbildung für Seminarleiter: „Sprachbildender Unterricht fachübergreifend“ LISUM Hamburg
  • 2/2018 Fortbildung Seminarleiter: „Mehrsprachigkeit in der zweiten Phase der Lehrkräftebildung“ Senatsschulverwaltung Berlin
  • 5/2018 Fortbildung: „Sprachunterricht in Integrationsklassen“ Netzwerk Willkommensbündnis Berlin-Zehlendorf
  • 7/2018 Fortbildung: „Scaffolding“ Oberstufenzentrum Handel I Berlin-Lichterfelde.
  • 9/2018 Leitung Fortbildung für Seminarleiter: „Sprachbildender Unterricht fachübergreifend“ LISUM Hamburg
  • 3/2019 Leitung Fortbildung für Seminarleiter: „Sprachbildender Unterricht fachübergreifend“ LISUM Hamburg
  • 4/2019 Fortbildung „Sprache im Fachunterricht: Was ist da los? Was können Sie tun?“ Theodor-Fontane-Oberschule Potsdam (RAA)
  • 4/2019 Workshop „Mehrsprachigkeit“ Frühjahrstagung der Seminarleiter und Seminarleiterinnen Berlin: „Interkulturelle Bildung und Erziehung“
Publikationen
  • Lohse, Alexander / Truckenbrodt, Hubert: „Spionage, Mobiltelefone und der deutsche
      Relativsatz. Satzstrukturen im Deutschen und Türkischen vergleichen.“ In: Deutsch 5 – 10.
      Heft 41: Komplexe Sätze durchschauen. Friedrich-Verlag (2014), S. 12-16 & Material-CD.
  • Lohse, Alexander: „Deutsch als Zweitsprache – (k)ein Fall für den Fremdsprachenunter­richt?“
       in: [Lütke, Beate et al]: Fachintegrierte Sprachbildung. Forschung, Theoriebildung und
       Konzepte für die Unterrichtspraxis. De Gruyter Mouton (2017), S. 185-208.