Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼
Startseite der Einrichtung
Abb.: Monique Hamelmann

Humboldt-Universität zu Berlin - Professional School of Education

Humboldt-Universität zu Berlin | Professional School of Education | Aktuelles | Nachrichten | Hinweise zum Wechsel der Studien- und Prüfungsordnungen

Hinweise zum Wechsel der Studien- und Prüfungsordnungen

Studierende sollten sich umgehend bei den Prüfungsbüros ihrer Fächer über die Verfahrensweisen, z.B. auch über evt. (Teil-)Anrechnungen des alten Unterrichtspraktikums, informieren.

Studierende, die noch nach Ordnungen studieren, die vor dem 1.10.2015 in Kraft getreten sind, müssen entsprechend der Übergangsvorschriften § 19 (2) des Lehrkräftebildungsgesetzes (LBiG) vom 20.02.2014 bis spätestens 30.09.2018 die Voraussetzungen für den Studienabschluss erbracht haben.

 

Andernfalls können sie nach Ablauf des 30.09.2018 ihr Studium nur noch nach den Studien- und Prüfungsordnungen in der am 01.10.2018 geltenden Fassung fortsetzen. Sollte in Einzelfällen ein Abschluss bis zum 30.09.2018 nicht möglich sein, wird den betroffenen Studierenden empfohlen, einen Antrag auf Fristverlängerung zu stellen.  

 

Studierende sollten sich umgehend bei den Prüfungsbüros ihrer Fächer über die Verfahrensweisen, z.B. auch über evt. (Teil-)Anrechnungen des alten Unterrichtspraktikums, informieren. Für die Anerkennung des abgeschlossenen DaZ-Moduls ist der Prüfungsausschuss Sprachbildung der PSE zuständig, für Anerkennungen von EWI-Teilen ist der EWI-Prüfungsausschuss zuständig.

 

Oben genannte Studierende, die sich fristgerecht für das Praxissemester 2018/19 angemeldet haben, müssen vor Ablauf des 31.08.2018 in die ab Wintersemester 2015 geltenden Ordnungen in der derzeit gültigen Fassung wechseln, um das Praxissemester am 01.09.2018 beginnen zu können. Dieser Wechsel muss gegenüber den Prüfungsbüros beider Fächer erklärt werden. Das Praktikumsbüro an der PSE ist so bald wie möglich, spätestens bis zum 31.08.2018 über den Ordnungswechsel zu informieren.


Weitere fachspezifische Informationen zum Auslaufen der alten Ordnungen erhalten Sie in den Fakultäten.

 

Allgemeine Informationen erhalten Sie bei der lehramtsspezifischen Studienberatung und auf der Informationsseite zu den alten (auslaufenden) Masterstudiengängen.