Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Professional School of Education

Humboldt-Universität zu Berlin | Professional School of Education | Aktuelles | Nachrichten | Online-Fortbildungen für Lehrkäfte gehen in die nächsten Runden

Online-Fortbildungen für Lehrkäfte gehen in die nächsten Runden

Jetzt anmelden! Das Zentrum für technologiegestütztes Lernen bietet am 06.07.2020 und 13.08.2020 die nächsten Online-Fortbildungen für Lehrkräfte an. Darin geht es um Erfolgsfaktoren und Erfahrungen beim Online-Unterricht und den Einsatz und die Produktion von Videos.
Online-Fortbildungen für Lehrkäfte  gehen in die nächsten Runden

Grafik: Zentrum für technologiegestütztes Lernen

Die neuen Online-Veranstaltungen werden am 06.07.2020 sowie am 13.08.2020 durchgeführt. Sie schließen an die im März erfolgreich durchgeführte Online-Fortbildung an. Damals hatten über 1.000 Lehrkräfte sich angemeldet und Ihr Wissen zum Online-Unterrichten in Zeiten von Corona aufgefrischt. Dabei wurden inhaltliche Grundlagen des Online-Unterrichtens aufgezeigt und auf drei Themen (Online-Kollaboration, interaktive Übungen mit direktem Feedback und Videokonferenzen) fokussiert.

Die anschließende Feedback-Umfrage zeigte weitere Bedarfe auf und so wurden die zwei weiteren Veranstaltungen entwickelt.

Online-Fortbildung am 06.07.2020 um 16:30 Uhr: Wie kann Online-Unterricht gelingen? Erfolgsfaktoren und Erfahrungen aus der Schulpraxis

Seit Mitte März stehen Lehrkräfte vor der Herausforderung, bestmöglich online zu arbeiten und zu unterrichten. Aktuelle Studien (z. B. ICILS 2018, JIMplus 2020, Schulbarometer) haben gezeigt, dass noch Handlungsbedarf hinsichtlich der Digitalisierung an Schulen besteht. In dieser Veranstaltung möchten wir der Frage nachgehen, wie Online-Unterricht gelingen kann. Dafür haben wir Sebastian Stehlik, Mathematik- und Physiklehrer an einem Gymnasium in Niedersachsen, eingeladen von seinen Erfahrungen der vergangenen Monate zu berichten. Gemeinsam möchten wir Herausforderungen und Erfolgsfaktoren für den Online-, Hybrid- und Präsenzunterricht mit digitalen Medien diskutieren und gut gelungene Beispiele aufzeigen.

Sie haben bereits im Vorfeld die Möglichkeit inhaltliche Fragen an die Referent*innen oder Teilnehmenden auf der folgenden Pinnwand zu stellen oder von Ihren Erfahrungen der letzten Monate zu berichten: t1p.de/FuA. Wir werden uns bemühen, während der Live-Veranstaltung auf die Fragen, Anmerkungen und Erfahrungen einzugehen.

Die Online-Fortbildung findet über Zoom (HU Lizenz) statt und wird aufgezeichnet, dabei werden ausschließlich die Referent*innen und Moderator*innen (Sebastian Stehlik, Mina Ghomi und Clarissa Lachmann) zu sehen und zu hören sein. Die Teilnehmenden können (ggf. mit Fantasienamen) sich über die Chat-Funktion beteiligen. Die Aufzeichnung wird im Nachgang auf YouTube bereitgestellt und an dieser Stelle verlinkt. 

Sie können sich für die Online-Fortbildung unter folgendem Link anmelden:

Beginn Registrierung für die Teilnahme 

06.07.2020, 

16:30 - 17:30 Uhr

https://hu.berlin/fobi060720

 

Die nächste Veranstaltungen findet dann im August statt und wird sich mit dem "Einsatz und Produktion von Videos im (Online-)Unterricht" beschäftigen.

Weitere und aktuelle Informationen auf der Seite des Zentrums für technologiegestütztes Lernen (ZtL):