Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼
Startseite der Einrichtung
Abb.: Monique Hamelmann

Humboldt-Universität zu Berlin - Professional School of Education

Forschung und Lehre

Forschung & Lehre

Bildnachweis: Sensay / photcase.de

Die PSE hat sich im Bereich Lehre und Forschung folgende Aufgaben gesteckt:

  • Unterstützung einer wissenschaftlichen, berufsvorbereitenden und organisatorischen Fundierung des Lehramtsstudiums
  • die Förderung der Forschungsorientierung im Lehramtsstudium
  • Förderung von Innovationen in der Lehrkräftebildung, insbesondere entlang von Querschnittsthemen (z.B. Sprachbildung, Inklusion, Medienbildung)
  • die Verbindung der Bildungs, Schul- und Unterrichtsforschung mit der praxisbezogenen Lehrer*innenaus- und -fortbildung

An der PSE sind Forschungs- und Lehreinheiten angesiedelt, die insbesondere zu Querschnittsthemen der Lehrkräftebildung arbeiten.

Neben den beiden Professuren Sprachbildung/ Deutsch als Zweitsprache und Design-Based Research bilden über den Qualitätspakt Lehre Drittmittel finanziert die Begleitforschung zum Forschenden Lernen, zur Mentoringqualifizierung und zum Praxissemester Schwerpunkte.

Das Projekt FDQI-HU aus der „Qualitätsoffensive Lehrerbildung“ zielt auf eine Vernetzung und Weiterentwicklung vorhandener hochschuldidaktischer Kompetenzen in den Bereichen Rehabilitationswissenschaft, allgemeine Didaktik, Fachdidaktik und Sprachbildung.

Ebenfalls über den Qualitätspakt Lehre werden Projekte zur Unterstützung von Übergangsphasen, der Verbesserung von Studium und Lehre in der Lehrkräftebildung sowie die Evaluation der Maßnahmen finanziert.

Auf den folgenden Seiten erfahren Sie mehr zu diesen Arbeitsbereichen und Projekten, den daraus entstandenen Publikationen sowie zu unseren Kooperationspartnern.