Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼
Startseite der Einrichtung
Abb.: PSE

Humboldt-Universität zu Berlin - Professional School of Education

Aufgabenbereich der Gemeinsamen Kommission Grundschullehramt

Die Gemeinsame Kommission für den Bachelor Bildung an Grundschulen und den Master of Education Lehramt an Grundschulen (GK BaGS/LaGS) wurde von den neun an diesen Studiengängen beteiligten Fakultäten und Zentralinstituten der Humboldt-Universität zu Berlin eingesetzt, um die Koordination des Lehrangebots und der Prüfungen in den Studiengängen zu gewährleisten.

Der Aufgabenbereich richtet sich nach den in den Fakultäts- und Institutsräten gefassten Einrichtungsbeschlüssen (2015, 2016, 2018, 2019):

  1. Beratung und Beschlussfassung der Ordnungen für den Kombinationsbachelor „Bildung an Grundschulen“ und die Master of Education „Lehramt an Grundschulen“, „Lehramt an Grundschulen (Qn)", „Lehramt an Grundschulen (Qn)" und das Zertifikatsstudium "Deutsch - Mathematik-Sachunterricht an Grundschulen"  im Falle von Änderungen, Anpassungen etc. Die Einrichtung bzw. Aufhebung der Ordnungen bzw. Studiengänge/-fächer verbleibt in der Zuständigkeit der Fakultäten.
  2. Koordination, Prüfung und Beschlussfassung des Lehrangebots für den Kombinationsbachelor „Bildung an Grundschulen“ und die Master of Education „Lehramt an Grundschulen“, „Lehramt an Grundschulen (Qn)", „Lehramt an Grundschulen (Qn)" und das Zertifikatsstudium "Deutsch - Mathematik-Sachunterricht an Grundschulen",
  3. Beschlussfassung über Zugangs- und Zulassungsregeln für den Kombinationsbachelor „Bildung an Grundschulen“ und die Master of Education „Lehramt an Grundschulen“,  „Lehramt an Grundschulen (Qn)", „Lehramt an Grundschulen (Qn)" und das Zertifikatsstudium "Deutsch - Mathematik-Sachunterricht an Grundschulen" im Sinne von Änderungen, Fortschreibungen etc., soweit diese nicht vom Institutsrat der PSE oder dem Akademischen Senat zu treffen sind,
  4. Einsetzung eines Prüfungsausschusses für den Kombinationsbachelor „Bildung an Grundschulen“ und die Master of Education „Lehramt an Grundschulen“, „Lehramt an Grundschulen (Qn)", „Lehramt an Grundschulen (Qn)" und das Zertifikatsstudium "Deutsch - Mathematik-Sachunterricht an Grundschulen",
  5. Einsetzung eines beratenden Ausschusses „Sachunterricht“,
  6. Abstimmung zu grundsätzlichen Fragen des gesamten Studienangebots und der Studiengangsorganisation,
  7. Zuständigkeit für die Evaluation von Lehrveranstaltungen und Modulen für den Kombinationsbachelor „Bildung an Grundschulen“ und die Master of Education „Lehramt an Grundschulen“,„Lehramt an Grundschulen (Qn)", „Lehramt an Grundschulen (Qn)" und das Zertifikatsstudium "Deutsch - Mathematik-Sachunterricht an Grundschulen".

 

Der Gemeinsamen Kommission wird eine Geschäftsstelle zugeordnet. Die Geschäftsstelle ist bei der Studiengangskoordination an der Professional School of Education (PSE) angesiedelt.

Von der Gemeinsamen Kommission wurde ein Prüfungsausschuss sowie ein Ausschuss für das Studienfach Sachunterricht eingesetzt.

In der GK-Richtlinie von 2019 ist die Zusammensetzung der GK BaGS/LaGS festgehalten.