Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Professional School of Education

Workshop Bewerbung für Lehrpersonen

Lehrpersonen sind herzlich eingeladen, sich für den Workshop zu bewerben. Übernachtungskosten werden für alle Teilnehmer*innen übernommen. Darüber hinaus werden zehn Reisestipendien vergeben.

 

Workshop Bewerbung

Lehrpersonen stellen im Workshop ein Konzept vor, wie die Integration von Geflüchteten in der Schule gelingen kann. Die Präsentation erfolgt entweder in Form eines Vortrags (Dauer: 20 min + 10 min Diskussion) oder in Form eines Posters (im Rahmen der Postersession). Lehrpersonen reichen ein Konzept ein, um sich für den Workshop zu bewerben. Hierfür bitte die Richtlinien zur Einreichung eines Konzepts beachten.

 

Richtlinien zu Einreichung eines Konzepts (für einen Vortrag oder ein Poster)

  1. Bitte beschreiben Sie (auf Deutsch) ein Konzept, wie die Integration von Geflüchteten in der Schule gelingen kann

  2. Umfang des Konzepts: 500 Wörter

  3. Notieren Sie unter dem Konzept bitte die folgenden Informationen

  • Name

  • Einrichtung

  • Präferiertes Präsentationsformat: a) Vortrag, b) Poster, c) keine Präferenz

  1. Reichen Sie Ihr Konzept bis zum 30.09.2017 per Email an eduref.pse@hu-berlin.de

 

Bitte beachten

Um ein ausgewogenes und abwechslungsreiches Programm zu erreichen, besteht die Möglichkeit, dass das Präsentationsformat im Workshop von dem gewünschten Präsenationsformat in der Bewerbung abweicht. 

Alle akzeptierten Beiträge werden in einem Konferenzband und auf der Homepage des Workshops veröffentlicht.

 

Deadlines für Lehrpersonen

Einreichung des Konzepts (Poster oder Vortrag): 30. September 2017

Entscheidung über die Annahme von Beiträgen (Poster oder Vortrag): 15. Oktober 2017