Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼
Startseite der Einrichtung
Abb.: Monique Hamelmann

Humboldt-Universität zu Berlin - Professional School of Education

Humboldt-Universität zu Berlin | Professional School of Education | Studium | Studiengänge und Lehramtslaufbahnen

Studiengänge und Lehramtslaufbahnen

Das Studium mit dem Berufsziel Lehrer*in gliedert sich im Land Berlin in konsekutive Studiengänge:

  • Zunächst wird ein dreijähriger Bachelorkombinationsstudiengang absolviert. Dieser führt zum Abschluss „Bachelor of Arts" bzw. „Bachelor of Science".
  • Es schließt sich ein Lehramtsmasterstudium an, das zwei Jahre dauert. Der Abschluss lautet „Master of Education".
  • Der Abschluss „Master of Education" ermöglicht den Eintritt in den Vorbereitungsdienst (Referendariat). Das Referendariat dauert 18 Monate und wird mit der Staatsprüfung abgeschlossen. Anschließend ist der Einsatz an staatlichen und privaten Schulen möglich.

Das Studium ist modularisiert. Es werden Leistungspunkte (LP) nach dem Europäischen System zur Anrechnung von Studienleistungen (ECTS) vergeben. Ein Leistungspunkt (LP) entspricht einer Arbeitsleistung von 25-30 Zeitstunden. Prüfungen werden studienbegleitend abgelegt.

Verpflichtende Bestandteile des Studiums sind Schulpraktika, Studienanteile zur Inklusion sowie zur Sprachbildung.

Im Land Berlin gibt es drei Lehramtslaufbahnen, die verschiedene Fächerkombinationsmöglichkeiten bieten. In jeder Lehramtslaufbahn kann eine sonderpädagogische Schwerpunktsetzung erfolgen, indem ein (Unterrichts-)Fach durch das Fach Sonderpädagogik ersetzt wird.