Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼
Startseite der Einrichtung
Abb.: Monique Hamelmann

Humboldt-Universität zu Berlin - Professional School of Education

Lehrangebote für den überfachlichen Wahlpflichtbereich

Anmeldungen zu den Modulen des überfachlichen Wahlpflichtbereichs der PSE erfolgen über AGNES. Zielgruppe: Masterstudierende, insbesondere mit dem Abschlussziel Master of Education

Modul: übergreifende Aspekte im Lehramt - Digitale Medien im Unterricht (5 LP)

Beginn zum Sommersemester

  • Lern- und Qualifikationsziele:

In vielen Situationen sind Lehrkräfte mit neuen Technologien überfordert. Die Seminarinhalte haben eine hohe Relevanz für angehende Lehrer*innen, sich auf den digitalen Schulalltag einzustellen und sie zu befähigen, in entsprechenden Situationen handlungsfähig zu bleiben

 

Modul: übergreifende Aspekte im Lehramt (5 LP)

Beginn zum Sommersemester

  • Lern- und Qualifikationsziele:

Die Studierenden erwerben Kenntnisse zu den Themen Profession, Gesundheit und Inklusion und entwickeln auf den Lehrberuf und die Gesundheit bezogene Kompetenzen.

Das Modul umfasst folgendes Lehrangebot aus denen Veranstaltungen im Umfang von 5 LP zu wählen sind:

  • Belastungsmanagement im Lehrberuf (2 LP)
  • Gewaltfreie Schule  (2 LP)
  • Praktische Übungen zum professionellen Umgang mit schwierigen                   Unterrichtssituationen (1 LP)
  • Sprech- und Atemtechnik (1 LP)
  • Mentoring 1 im Rahmen der Schüler*innen-Gesellschaft für Bildung und Wissenschaft (2 LP)

  • Mentoring 2 im Rahmen der Schüler*innen-Gesellschaft für Bildung und Wissenschaft (3 LP)

  • Mentoring 3 im Rahmen der Schüler*innen-Gesellschaft für Bildung und Wissenschaft (3 LP)

  • Mentoring 4 im Rahmen der Schüler*innen-Gesellschaft für Bildung und Wissenschaft (4 LP)

  • Mentoring 5 im Rahmen der Schüler*innen-Gesellschaft für Bildung und Wissenschaft (5 LP)
     

Modul: übergreifende Aspekte im Lehramt –  Diversität und Inklusion (5 LP)

Beginn zum Sommersemester

  • Lern- und Qualifikationsziele:

Den Studierenden wird die Fähigkeit zur Entwicklung eines eigenen Interventionsrepertoires zur Bewältigung von Stresssituationen im Unterricht vermittelt, um die  Belastungen im Lehrberuf bewältigen zu können. Sie erwerben durch praktische Übungen Kompetenzen zu einem souveränen Umgang.

Das Modul umfasst folgende Veranstaltungen:

  • Inklusive Schulentwicklung und persönliche Zeitressourcen von Lehrkräften  (1 LP)

  • Gender und Inklusion (2 LP)

  • Migration und Bildung - Reflexionen über Bildungsgeschichten und Bildungsgerechtigkeit (2 LP)

 

  • Zum Angebot in Agnes