Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Schulportal der HU

Humboldt-Universität zu Berlin | Professional School of Education | Schulportal der HU | Angebote im Überblick | Berliner Netzwerk mathematisch-naturwissenschaftlich profilierter Schulen

Das Berliner Netzwerk mathematisch-naturwissenschaftlich profilierter Schulen

Das Netzwerk wurde am 5. September 2001 mit der Unterzeichnung einer Zielvereinbarung zwischen dem Institut für Mathematik der Humboldt-Universität zu Berlin und der Senatsverwaltung für Schule, Jugend und Sport offiziell gegründet.

Der Grundstein wurde schon 1997 mit der Einrichtung mathematischer Spezialklassen an der Andreas-Oberschule gelegt, in denen der Mathematikunterricht von Hochschullehrer*innen des Instituts und Mathematiklehrer*innen gemeinsam erteilt wurde.

Damit begann eine sehr fruchtbare Zusammenarbeit zwischen Schulen und Hochschulen im Berliner Raum.

Gegenwärtig gehören zum Netzwerk folgende Schulen:

  • Andreas-Oberschule, Friedrichshain
  • Heinrich-Hertz-Oberschule, Friedrichshain
  • Herder-Oberschule, Charlottenburg
  • Immanuel-Kant-Oberschule, Lichtenberg
  • Käthe-Kollwitz-Oberschule, Prenzlauer Berg

 

Wesentliches Element der Förderung im Rahmen des Netzwerks ist der Unterricht in Mathematik nach modifizierten Rahmenplänen ab Klassenstufe 5 und in Spezialkursen in der Sekundarstufe II, welche - bei entsprechender Abiturleistung - Anerkennung als Studienleistung des 1. Semesters finden.

Bei den Sommerschulen "Lust auf Mathematik" treffen sich Schüler*innen und Wissenschaftler*innen und beschäftigen sich intensiv in kleinen Gruppen mit einem mathematischen Problem.

Seit dem Schuljahr 2012/13 nehmen alle Netzwerkschulen Schüler*innen der 5. Klasse auf.

Zur Website der Schulkooperationen

 

Ansprechpartner

Prof. Dr. Jürg Kramer

Humboldt-Universität zu Berlin
Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
Institut für Mathematik

Rudower Chaussee 25
12489 Berlin

Tel.: 030 2093-45350 (Sekretariat)
Tel.: 030 2093-45352
Fax: 030 2093-5866
kramer@mathematik.hu-berlin.de