Humboldt-Universität zu Berlin - Professional School of Education

Humboldt-Universität zu Berlin | Professional School of Education | Studium | Sprachbildung | Rund um Sprachbildung | Sprachliche Unterstützung für geflüchtete Schüler:innen

Informationen zur sprachlichen Unterstützung für geflüchtete Schüler:innen

Hier finden Sie eine Zusammenstellung nützlicher Informationen, Angebote der Humboldt-Universität sowie auch des Fachbereichs Sprachbildung/DaZ zum Umgang mit geflüchteten Schüler:innen.

Wegweiser.svgWegweiser


 

 

Angebote der HU und anderer akademischer Einrichtungen für Studierende und Wissenschaftler:innen:


hu_ukraine_neu10.png

Die Humboldt-Universität zu Berlin bietet für ukrainische Studierende und Forscher:innen Hilfsangebote an und organisiert gemeinsam mit anderen Wissenschaftseinrichtungen weitere Unterstützungs- und Stipendienprogramme. Die folgende Seite bündelt die Angebote und Initiativen der HU und bietet einen Überblick über die Möglichkeiten, sich an der HU, in Berlin und für die Ukraine zu engagieren: 

Humboldt-Universität stands with Ukraine

 

Eine Initiative von deutschsprachigen Sprachwissenschafterler:innen wurde für ukrainische Linguistik-Studierende und Wissenschaftler:innen ins Leben gerufen (Hinweise auf Stipendien, offene Stellen in Österreich und Deutschland, Vernetzungsmöglichkeiten). Konkrete Angebote finden Sie hier: 

Linguistics for Ukraine

 

Auch die deutsch-ukrainische akademische Gesellschaft bietet eine Zusammenstellung diverser Unterstützungsprojekte: 

Support for students & researchers from Ukraine

 

Materialien, Links und weitere Informationen für Lehrkräfte & Studierende:


Sollten Sie Lehrende:r an einer Berliner/Brandenburger Hochschule oder Schule sein, können Sie sich im Lernraum Berlin in einem eigens eingerichteten Informationskurs Anregungen und Materialtipps holen: Link zum Lernraum BerlinBitte beachten Sie, dass dies ein externes Angebot ist und weder die Humboldt-Universität noch der Bereich Sprachbildung in irgendeiner Weise für die Qualität des Angebots verantwortlich sind.

 

Für Studierende der Humboldt-Universität, die keinen Zugang zum Lernraum Berlin haben, bietet der Bereich Sprachbildung einen eigenen Informationskurs über Moodle an. Interessierte können sich auf Anfrage eintragen lassen. Link zum Moodle-Kurs: Informationen zur sprachlichen Unterstützung für geflüchtete Schüler:innen.

 

 

Einschlägige Links zu weiteren Informationen:


Eine Reihe von Initiativen hat sich bereits mit der administrativen und sprachlichen Unterstützung von Geflüchteten beschäftigt, von denen in der aktuellen Situation profitiert werden kann. Sie finden hier eine Sammlung der von uns als relevant und einschlägig betrachteten Projekte sowie offizieller Stellen mit weiteren nützlichen Informationen.

 

Mercator-Institut für Sprachförderung und Deutsch als Zweitsprache:

https://www.mercator-institut-sprachfoerderung.de/

 

ProDaZ (Fokus: neu Zugewanderte):

https://www.uni-due.de/prodaz/neuzugewanderte.php

 

Bundeszentrale für politische Bildung: Unterrichtsmaterialien für Willkommensklassen:

https://www.bpb.de/lernen/angebote/unterrichtsmaterial-fuer-willkommensklassen/ 

 

VHS Berlin:

https://www.berlin.de/vhs/kurse/deutsch-integration/kurse-fuer-gefluechtete/

 

Stadt Berlin - Informationen für Geflüchtete:

https://www.berlin.de/ukraine/

 

BAMF:

https://www.bamf.de/DE/Themen/Integration/ZugewanderteTeilnehmende/zugewanderteteilnehmende-node.html

 

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung: Anlaufstellen und Gesundheitsversorgung für Geflüchtete:

https://infodienst.bzga.de/migration-flucht-und-gesundheit/weiterfuehrende-links/anlaufstellen-und-gesundheitsversorgung-fuer-gefluechtete/